Fax – Das Gerät der Zukunft!

Die alte Technik wird besonders wenn es um Sicherheit geht bei vielen Firmen wieder beliebter...

Rechtssicher, zuverlässig, schnell ...

weiterlesen...

Informationssicherheit ? Brauchen wir nicht !

In Gesprächen mit Interessenten und Kunden gibt es immer wieder zwei Sätze:

Was ist Informationssicherheit ? Das ist meist die erste Frage, nach einer Erklärung denkt fast jeder Gesprächspartner das macht unsere EDV Firma mit. 

Dieser Glaube ist aber leider falsch, denn Informationssicherheit beginnt nicht beim Dienstleister sondern bei sich selbst.

weiterlesen...

Informationssicherheit in der Praxis

Im täglichen Betrieb ergeben sich bei der Umsetzung auch Probleme, diese sollten entsprechend gelöst werden um das Konzept erfolgreich einzuführen bzw. zu erweitern. Besonders deutlich wird dies bei der Funktionalität und der Sicherheit. Diese zwei Komponenten stehen sich oftmals gegenüber.

Mehr Sicherheit ergibt meist weniger Funktionalität und mehr Funktionen bedeuten meist weniger Sicherheit, also muss ein Kompromiss her. 

weiterlesen...

5 Schritte der Informationssicherheit

  1. Management + Verantwortlichkeiten festlegen 
  2. Analyse, Bestandsaufnahme, Maßnahme definieren (Plan)
  3. Planung und Umsetzung (Do)
  4. Überprüfung auf Wirksamkeit + Erfolgskontrolle (Check)
  5. entdeckte Mängel beseitigen und Optimierung (Act)

Schritte 2 – 6 beschreiben den PDCA Zyklus der z.B. auch vom BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie) beschrieben wird.

weiterlesen...

Konzept zur Sicherung von Daten / Datensicherung

Datensicherung ist eine der elementarsten Aufgaben der IT Sicherheit.  Die Datensicherung hat in den meisten Fällen eine Lebenszeit von ca. vier Jahren, danach sollte das Konzept mind. überprüft werden. In diesen vier Jahren liegen die Kosten für Material je nach Komplexität bei ca. 2000 Euro. Das macht im Jahr 500 Euro, das sind im Monat keine 42 Euro. weiterlesen...